Eisenbahn

Den Grossteil meiner Teenager Jahre habe ich unter meiner Modellbahn verbracht – Kabel ziehen. Aber ich war aber nicht nur Modellbahn begeistert, sondern allgemein ein Bahnfan. Das war auch der Anfang meiner Fotoleidenschaft. Von meinem Konfirmationsgeld habe ich mir eine Spiegelreflex Kamera gekauft – eine Minolta XD-7 mit zwei Objektiven, ein MD 50mm f1.4, und ein MD 75-200mm f4.5. Hauptgrund fuer die Anschaffung war die Eisenbahnfotografie. Da ich jeden Tag mit dem Zug von Lixfeld nach Dillenburg fuhr, hatte ich die Kamera oft in der Tasche, und habe Eisenbahnfotos gemacht. Oft frage ich mich warum ich nicht mehr Bilder gemacht habe, aber Film und Entwicklung waren teuer – besonders fuer einen Schueler. Das Nebenbahnsterben war schon abzusehen. Erst wurde das Angebot immer schlechter, dann ist ausser den Schuelern niemand mehr mitgefahren, und damit hatte man eine Ausrede die Strecke zu schliessen. Das habe ich life miterlebt.

Ich wusste auch dass es von den Steilstrecken Loks der Baureihe 213 nur zehn Stueck gab. Ich habe Fotos von allen zehn auf der Schelderwaldstrecke, die ich hier auch mal veroeffentlichen werde.

Aber zum Auftakt des Eisenbahn Teils dieser Website, erst Mal vier orginal Bedienungsanweisungen fuer Elektrische Lokomotiven.

BR 151 Elektrolokomotive BR 151 der Deutschen Bundesbahn. Zeichnung aus den original Unterlagen fuer Triebfahrzeufuehrer

 

 

 

Comments are closed.